Gemeinsam den gesetzten Zielen näher kommen: 
Wochenendseminar mit den Führungskräften der Sparkase Paderborn-Detmold

IMG 0027bPaderborn / Detmold. Pünktlich zum Jahresbeginn fand die erfolgreiche Unterstützung der Sparkasse Paderborn-Detmold durch GESUND ERFOLGREICH ihre Fortsetzung.

Im Rahmen eines Wochenendseminars im Sauerland brachten wir den Führungskräften des Kreditinstituts Inhalte von vier Themenbausteinen aus dem Vortragsportfolio von Frau Dr. Katrin Klaubert näher. Inhaltlich ging es beispielsweise um Möglichkeiten "Burnout" zu erkennen und zu vermeiden, sowie Mitarbeiter gesund zu führen.

Das gute Wetter und die wunderschöne Landschaft unterstützten den Erfolg des Aktiv-Workshops.

Persönliches Referenzschreiben der Sparkase Paderborn-Detmold:

"Die Sparkasse Paderborn-Detmold arbeitet seit längerer Zeit mit Frau Dr. Keßler im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement zusammen. Ihre Vorträge im Rahmen von Gesundheitstagen und vor Führungskräften sind bei Mitarbeitern und Führungskräften sehr nachgefragt. Sie versteht es, medizinische Zusammenhänge für den Laien anschaulich und verständlich darzustellen und erreicht durch praktische Bestandteile einen Transfer in den betrieblichen und privaten Alltag. Dies wird durch ihren authentischen Auftritt und ihre persönliche Überzeugung stark unterstützt. Wir werden die erfolgreiche Zusammenarbeit in Zukunft fortführen" - Direktor Personal

Paderborn im Februar 2015

EVONIK setzt auf GESUND ERFOLGREICH: 
Coaching im Rahmen einer Azubi-Einführungsfahrt der Ausbildung Nord

Im Rahmen der Azubi-Einführungsfahrt der Evonik Ausbildung Nord war GESUND ERFOLGREICH, vertreten durch Frau Prof. Dr. med. Katrin Keßler, dazu eingeladen, mit einem Vortrag unter dem Titel „Was haben wir mit Dinosauriern und Astronauten gemeinsam?“ oder „Was man über seinen Körper wissen sollte, um…“ einen von vielen Beiträgen und Inhalten der Einführungsfahrt für die Auszubildenden des Konzerns zu leisten. Mit ca. 270 Teilnehmern in drei Gruppen war der Vortrag gut besucht. GESUND ERFOLGREICH verbucht die Teinahme an der Einführungswoche als Erfolg. 

Paderborn im Oktober 2014

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts -
Gesundheitstage der Sparkasse Paderborn-Detmold ein voller Erfolg

pic 40673 aPaderborn / Detmold, Getreu dem Schopenhauer-Zitat ist sich die Sparkasse Paderborn-Detmold als einer der größten Arbeitgeber in der Region der großen Bedeutung der Gesundheit für jeden Einzelnen traditionell bewusst.

Deshalb ist ein modernes betriebliches Gesundheitsmanagement elementarer Bestandteil der Unternehmenspolitik der Sparkasse Paderborn-Detmold. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen als Menschen im Mittelpunkt. Darum unterstützt die Sparkasse in vielfältiger Weise gesundheitsfördernde Maßnahmen.

Aktuell hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Gelegenheit, im Rahmen einer attraktiven Gesundheitswoche vom 24. – 28. März 2014 an individuellen Tests, Vorträgen und Informationsangeboten teilzunehmen. Die Gesundheitswoche fand in den Hauptstellen in Detmold und Paderborn statt und stand unter dem Motto „Fit in den Sommer – Neue Impulse für Ihre Gesundheit". Sie hatte die inhaltlichen Schwerpunkte „Starker Rücken", „Gesunde Ernährung" und „Die Haut". Kooperationspartner waren die BarmerGEK, die Firmen Heigel und Injoy sowie die Lebenshilfe Detmold und Staatlich Bad Meinberger Mineralquellen. Das umfangreiche Vortragsprogramm gestaltete Prof. Dr. med. Katrin Keßler.

Zum Foto: Rege Beteiligung fand die attraktive Gesundheitswoche der Sparkasse Paderborn-Detmold. Hier demonstriert Michael Aßhauer (auf dem Testgerät) die Körperanalyse. Weitere Tipps und Checks präsentieren Silke Mürköster, Vorsitzende des Personalrates, Sandra Radde und Burkhard Spilker von der Barmer GEK, Hans Laven, Vorstandsvorsitzender, Christoph Könitz, Personalbetreuung und Prof. Dr. med. Katrin Keßler (von links). 

Paderborn im April 2014

Fit in den Sommer – Neue Impulse für Ihre Gesundheit!

Gesundheitstage2014Unter diesem Slogan veranstaltet die Sparkasse Paderborn-Detmold in der Zeit vom 24. bis zum 28. März 2014 ihre diesjährigen Gesundheitstage. Unterstützt wird die Aktion auch von der Barmer Gesundheitskasse. Prof. Dr. med. Katrin Keßler steuert je einen ca. 6-stündigen Vortragsblock zu den einzelnen Gesundheitstagen bei. Mehr informationen finden Sie hier.

Paderborn im Februar 2014

Kaimann vergibt Auftrag zur betrieblichen Gesundheitsförderung

Die Mitarbeiter der Kaimann GmbH in Hövelhof können schon bald von den Vorteilen der betrieblichen Gesundheitsförderung profitieren. Prof. Dr. med. Katrin Keßler wird die Beschäftigten der mitelständischen Firma in einer Vortragsreihe über verschiedene Themengebete zur Förderung der Gesundheit informieren. Wie schon in vergangenen Vortragsreihen wird auch für die kommende Serie ein positives Feedback erwartet.

Paderborn im Januar 2014

Auftrag zur betrieblichen Gesundheitsförderung durch IKEA 

Mit der IKEA Niederlassung in Bielefeld konnte Prof. Dr. med. Katrin Keßler einen potentiellen Großkunden für Gesund Erfolgreich gewinnen. Das schwedische Möbelhaus mit Niederlassungen in ganz Europa erteilte erst kürzlich seine Zustimmung zur Durchführung gesundheitsfördernder Vorträge und Aktivseminare. Mit dem Beginn der Maßnahmen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung wird noch in diesem Monat gerechnet.

Paderborn im Juni 2013

Betriebliche Gesundheitsförderung der solarisPlus GmbH & Co. KG

IMG00001Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von solarisPlus, einem mittelständischen Unternehmen in Rheinland-Pfalz, welches sich auf die Tätigkeitsfelder Erneuerbare Energien und Solares Bauen spezialisiert hat, legen Wert auf betriebliche Gesundheitsförderung und haben kurz vor dem Jahreswechsel 2012/13 an einer einführenden Veranstaltung zum Thema „Gesundheitsförderung" teilgenommen.  Die Vermittlung von theoretischen Grundlagen zur Verdeutlichung der beruflichen Gesundheitsrisiken durch Tätigkeiten IMG00003im sowohl gewerblich-technischen, als auch im kaufmännischen Bereich, gemischt mit praktischen Übungen zur Risikoreduzierung fand guten Anklang bei den Teilnehmern, zu welchen auch die Eltern und vormaligen Leiter des Familienbetriebs gehörten.
Folgeveranstaltungen und die Ausarbeitung eines gemeinsamen Programms zur betrieblichen Gesundheitsförderung bei solarisPlus sind derzeit in Arbeit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Systemhauses für Erneuerbare Energien und Solares Bauen mit Sitz IMG00004in Haßloch freuen sich schon auf die gemeinsame Herausforderung.
Am Freitag, den 12.04.2013 beriet Frau Dr. Keßler die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von solarisPlus eingehend über die Bedeutung von gesunder Ernährung. Die Inhalte des Vortrags wurden von den Zuhörern angenommen. Selbstverständlich gehörten auch liebevoll arrangierte Kostproben von gesundheitsunschädlichen und weniger bekannten Produkten zur Abrundung des Vortrags hinzu. solarisPlus hat es geschmeckt.

Paderborn im Januar 2013